Modul LV — LV-Bearbeitung

Mit der LV-Bearbeitung können eigene LVs sehr komfortabel erstellt werden. Die LV-Positionen können aus dem Artikelstamm oder aus Mutter-LVs geholt, oder neu erfasst werden. Mit 5 Titelebenen, Zubehör und Unterpositionen kann das LV strukturiert werden. Mittels sog. Elemente können ganze Baugruppen oder Regelschemata hinterlegt und abgerufen werden. Fremd-LVs werden auf einfache Weise mit eigenen Artikeln verbunden und bepreist.

1_edit_5
1_grid1

Die Datengitter-Ansicht...

bm_lv_01

LV-Bearbeitung — Datengitter-Ansicht. Hier können Sie 4 Datengitter nach Ihren Wünschen individuell anpassen. Damit optimieren Sie Ihre Positionseingabe. Rote Zeilen sind Zubehör (links Kennung Q), sie werden in die darüberstehende Hauptposition (P) eingerechnet und erscheinen nicht im Angebot. Die violette Zeile ist eine Zuschlagsposition (Z) auf ausgewählte vorstehende (P)-Positionen. Titelüberschriften (1) und Abschnitte (2) sind blau dargestellt. In der Positionsleiste direkt oberhalb des Datengitters ist die aktuell angewählte Zeile angezeigt.

1_gridM

Die Maskenansicht...

bm_lv_02

LV-Bearbeitung — Maskenansicht. Hier haben Sie alle Positionsdaten im Blick und geben Ihre Positionen ein. Die Langtextbearbeitung ist an Word® angelehnt. Bei Fremd-LVs sind die Texte gesperrt. Unterhalb des Langtextes werden die Bietertextergänzungen (Österreich: Lückentexte) eingegeben. Auf der linken Seite wählen Sie bereits vorhandene Positionen aus.

1_stamm

Die Artikelauswahl...

bm_lv_05

In der Artikelstamm-Auswahl sind umfangreiche Filter- und Sortierfunktionen vorhanden. Damit finden Sie Ihre Artikel und Leistungen sehr schnell.

Auch die Mehrfachauswahl ist möglich. Beim Klick auf “Übernehmen” werden alle gewählten Artikel ins LV übernommen.

bm_lv_06

In den Stammdaten hinterlegtes Zubehör wird automatisch mit ins LV übernommen. Auch Zubehör zu Zubehör ist möglich (3 Stufen). Vor der Übernahme können Sie die Zubehörstückliste noch überprüfen und anpassen. Zubehör dient zur Kalkulation und erscheint nicht im Angebot.

bm_lv_07

Mit der Elemente-Auswahl können Sie ganze Baugruppen (“Elemente”, “Jumbos”) auf einen Schlag ins LV übernehmen. Damit können bereits große LV-Teile generiert werden.

In diesem Beispiel werden gleich zwei Baugruppen ins LV übernommen. Bei den Einzelartikeln vorhandenes Zubehör wird automatisch berücksichtigt.

1_lv_00

Mutter-LVs...

Sie können auch Positionen oder ganze Titel aus anderen LVs übernehmen - z. B. aus einem Mutter-LV, in welchem wichtige Anlagenteile gespeichert sind:

bm_lv_09

Dazu öffnen Sie beide LV-Dateien und ziehen die gewünschten Positionen einfach mit der Maus in das neue LV. Im neuen LV werden die Positionen dann automatisch neu kalkuliert.

1_lv_00

Zusatzfunktionen...

Viele Funktionen erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit. Hier eine kleine Auswahl.

Mit der Ventilauslegung finden Sie das passende Ventil sehr schnell. Optional können Sie den zugehörigen Regelkreis berechnen lassen. Die ermittelte Wassermenge und das “Delta v100” werden dann ins LV übernommen.

bm_lv_04

Die DDC-Systemauslegung zeigt Gerätelisten mit den jeweiligen Datenpunkten (Anzahl digitaler und analoger EIn- und Ausgänge). Nach Klick auf “Übernehmen” werden alle angewählten Geräte mit der richtigen Menge ins LV übernommen.

bm_lv_03

Mit der LV-Aktualisierung können Sie “auf Eis gelegte” Angebote wiederbeleben:

Dabei werden alle LV-Positionen anhand der Artikelnummer (BNR) in den Stammdaten gesucht und im LV aktualisiert. Alle Kosten, Preise, Lohnminuten, Zuschläge, Faktoren und auch das Zubehör werden aktualisiert. Ein Protokoll listet nicht gefundene Positionen auf.

bm_lv_08
1_lv_00

Weitere Bearbeitungsfunktionen...

  • Nummerierungsfunktion:  Mittels Ordnungszahl-Maske (z.B. “11.22.PPPP.I”) für das ganze LV oder LV-Teile.
  • Angleichungsfunktion:  Änderungen von LV-Positionen an identische Positionen angleichen (mit Angleichung von Zubehör).
  • Rückspeicherfunktion:  Zur Speicherung von LV-Positionen in den Artikelstamm.
  • Langtextbearbeitung:  Mit Formatierungen, Aufzählungen, Zwischenablage, Rückgängig und Kommentaren.
  • Textbaustein-Dateien:  Für Langtexte, Anschreiben und vertragliche Regelungen.
  • Textaktualisierung:  Wählen Sie zwischen neutralen Ausschreibungstexten und Langtexten für eigene Produkte.
  • Bietertexte füllen:  Automatisches Füllen der Bietertexte “Fabrikat” und “Typ” für das ganze LV.
  • LV-Generierung aus Stücklisten von Fremdprogrammen.
  • CSV-Import und -Export für LV-Positionen.
  • Automatische LV-Checks:  Umfangreiche Prüfungen für normgerechte LVs (z. B. korrekte LV-Struktur, “EPreis fehlt”,...).
  • EFB-Preisblätter 221 und 223 bzw. ÖNORM-K3/K7-Blätter.
  • Massenlisten:  Zusammenfassungen gleicher Artikel mit Stückzahlen, Kosten oder Preisen.
  • Datenblattverwaltung:  Anzeige von PDF-Datenblättern in der LV-Bearbeitung, Dokumentationserstellung.
1_lv_00

Allgemeine LV-Bearbeitung...

  • Sprungmarken: 10 Lesezeichen zum schnellen Positionswechsel.
  • Suchfunktionen:  Suchen nach Textteilen, Bezeichnungen, Artikelnummern, Bietertexten,  u.v.m.
  • Spalten-Kopierfunktionen im Datengitter.
  • Druckfunktionen:  Alle Datengitter, Protokolle, Übersichten, Kalkulationen und natürlich das Angebots-LV.
  • Windows-Funktionen:  Rückgängig, Kontextmenüs, Zwischenablage, Drag & Drop für Positionen oder ganze Titel.
  • Hilfefunktion F1:  Ausführliche kontextbezogene HTML-Hilfe (auch offline verfügbar).